24h von Leipzig

 

Am 03./04. Februar starten zum zweiten Mal die 24 Stunden von Leipzig.

Ralf ist erneut mit dabei, nur in einem anderen Team.

Letztes Jahr noch im Mobikart-Yokohama Team Zweiter im Endklassement, versucht er nun mit der Mannschaft von Kart-World-Racing ganz nach vorne zu kommen.

Thomas Schälicke, der Betreiber der in Berlin ansässigen Kartbahn, hat ein schlagkräftiges Team zusammengestellt.
Neben “Drucki“ werden noch Ex-Karteuropameister Stefan Haak; Formel BMW Ass Philipp Eng; Roland Rehfeld bekannt aus F3, Truck und ASCAR; Maik Kraske dritter der ICC 125 im letzten Jahr; Kevin Fank der Meister in der B-Wertung des F3 Cup 2005 und schnellster Mann in Leipzig 2006, sowie 3 weitere schnelle Indoorfahrer der Berliner Kartbahn das motivierte Team bilden.

Einfach wird es nicht werden, denn neben Vorjahressieger “reifen.com“ werden Profis aus Indoor-, Outdoor und Rundstreckenbereich anwesend sein.

Klangvolle Namen wie die beiden F1 Testfahrer Markus Winkelhock und Patrick Friesacher , sowie die beiden Söhne von Hans-Joachim Stuck, Johannes und Ferdinand Stuck, Claudia Hürtgen und andere, geben dem Event auch für die Medien einen hohen Stellenwert.

Eventuell kommt auch Ex-F1 Fahrer Giorgio Pantano vorbei, um im Team von Italianspeed seinen Einstand zu geben.

Veranstaltungsbeginn Samstag 03.02.07, 09.00 Uhr, Rennstart 14.00 Uhr

 

 


22.01.2007
RDcompetition